„Ignatianische Pädagogik“ beschäftigt sich mit unterschiedlichen Aspekten im Bereich Erziehung und Bildung in der Schule auf der Grundlage ignatianischer Spiritualität. Lehrkräfte aller Schularten, Sozialpädagogen und in der Schulpastoral Mitwirkende versuchen gemeinsam auszuloten, welche Bedürfnisse Kinder, Jugendliche,
Eltern und in Erziehungseinrichtungen oder Schulen Tätige im gemeinsamen Erleben des Wachsens und Lernens haben, wo Konfliktfelder entstehen können und wie eine ignatianische Betrachtungsweise für den Schulalltag hilfreich sein kann. Jährlich einmal treffen wir uns zu einem Wochenende.

Kontakt: Annette Haseneder, Castello, Schlossstraße 21, 83115 Neubeuern, Tel. 08035 9638831, a.haseneder@online.de


Für 2018 ist ein Angebot vom 26. – 28. Oktober in Hofheim geplant.