Angebote im Exerzitienhaus Ahmsen

Ge-zeiten

Pilgern mit Männern und Mose

Wie geht beten?



Rhythmus-Atem-Bewegung

Lehr- und Übungsweise nach Hanna Lore Scharing
„Sei freundlich zu deinem Leib, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ (Teresa v. Avila)

Angebote im Haus Lebensquell in Schramberg:

22. – 26. Mai 2018
Grundkurs
78713 Schramberg im Schwarzwald
Leitung: Sr. Dorothea Thomalla, Schramberg

Anmeldung: Haus Lebensquell, Kloster Heiligenbronn 78713 Schramberg, 07422 569-402
hauslebensquell@kloster-heiligenbronn.de


7. – 11. November 2018
Aufbaukurs
78713 Schramberg im Schwarzwald
Leitung: Sr. Dorothea Thomalla, Schramberg

Anmeldung: Haus Lebensquell, Kloster Heiligenbronn 78713 Schramberg, 07422 569-402
hauslebensquell@kloster-heiligenbronn.de



Ahmsen



Mitleben und Mitarbeiten im Exerzitienhaus Ahmsen
Ein Angebot für GCL-Mitglieder und GCL-Freunde

Ab Oktober 2010 übernimmt die GCL im Auftrag des Bistums Osnabrück die Leitung des Exerzitienhauses in Lähden-Ahmsen. Für GCL-ler/innen und Freunde stehen im Haus zwei Appartements zur Verfügung um

mit zu leben - mit zu beten - mit zu arbeiten - mit zu sein.

„Das Auge kann sich nicht satt sehen, nicht satt hören das Ohr“ – dieses Wort aus dem Buch Kohelet (1,8) charakterisiert die Stille und Abgeschiedenheit des „Hauses der Begegnung“ in der beschaulichen Naturlandschaft des nördlichen Emslandes zwischen Meppen und Löningen. Johanna Merkt, die neue Leiterin des Hauses, freut sich über jede/n, die/der das Projekt durch einen Aufenthalt mitgestaltet.

Persönliche Informationen und Absprachen:
Johanna Merkt, Am Kloster 8, 49774 Lähden-Ahmsen, Tel. 05964 9399-0, merkt@exerzitienhaus-ahmsen.de

Anmeldungen bitte an das Exerzitienhaus Ahmsen, Am Kloster 8, 49774 Lähden-Ahmsen,
Tel: 05964 9399-0, Fax: -11, info@exerzitienhaus-ahmsen.de, www.exerzitienhaus-ahmsen.de

Einen Artikel aus der Osnabrücker Kirchenzeitung vom Juli 2013 zum Haus finden Sie hier [249 KB]


Kursangebote in Ahmsen - die Kosten der Angebote finden Sie auf der Homepage des Exerzitienhauses


Klangvoll zur Mitte
Ein musikalisches Wahrnehmungstraining

Nach Ignatius von Loyola soll der Mensch die geschaffenen Dinge auf dieser Erde so gebrauchen, dass sie ihn zu Gott hinführen. Einzigartig unter diesen Dingen ist die Musik: sie vermag die Seele tief im Innern zu berühren und verborgene Räume zu öffnen. Sie lernen eine gezielte Methode des Musikhörens kennen und begeben sich auf
eine musikalische Entdeckungsreise hin zur eigenen Mitte.

19. – 21. Januar 2018
49774 Lähden-Ahmsen im Emsland
Leitung: Marika Christ, Musiktherapeutin und Kirchenmusikerin, Berlin, Johanna Merkt, Lähden-Ahmsen


„Wenn das Leben Wellen schlägt … auf den Wellen reiten!“

Anregungen zu einem Leben in Gelassenheit aus Achtsamkeitspraxis und christlicher Spiritualität

Achtsamkeit ist eine Möglichkeit, die persönliche Gebetspraxis zu befruchten und den Zugang zu den eigenen spirituellen Wurzeln zu öffnen. Das Wort Achtsamkeit kennt die christliche Spiritualitätsgeschichte nicht, den Inhalt aber wohl: Leben in der Gegenwart, Leben in der Gegenwart Gottes. Aus der Erfahrung der Gegenwart heraus wird Leben in Gelassenheit möglich.
Elemente des Wochenendes sind: Körperwahrnehmungsübungen, Sitz- und Gehmeditation, Hinweise zum Gebet, Austausch, Zeiten der Stille, Möglichkeit zum Einzelgespräch, Mitfeier des Gottesdienstes im Exerzitienhaus.

15. – 17. Juni 2018
49774 Lähden-Ahmsen im Emsland
Leitung: Ralf Braun, Köln


Danken und tanken Pilgern auf dem Hümmling
Exerzitien unterwegs – täglich ca. 5 Stunden mit Tagesgepäck auf dem Weg; Übernachtungen jeweils im Exerzitien-
haus; Morgengebet, tägliches Begleitgespräch, täglicher Gottesdienst, durchgehendes Schweigen, Übernachtungen im Exerzitienhaus. Für Interessierte, die gut zu Fuß sind.

16. – 22. Juli 2018
49774 Lähden-Ahmsen im Emsland
Leitung: Elisabeth Langner, Mühltal, Johanna Merkt, Lähden-Ahmsen


Berührt vom Klang der Liebe
Einführung in das Herzensgebet
Das Jesusgebet mit der andächtigen Wiederholung des Namens Jesu ist eine einfache Form der Kontemplation in der christlichen Tradition. Es geht um die Glaubenserfahrung, dass unser Leben sich in Christus entfaltet.

21. – 23. September 2018
49774 Lähden-Ahmsen im Emsland
Leitung: Stephan Hachtmann, Hamburg


Geht’s noch? – Geht doch! Pilgern für Frauen
Im Gehen die eigene Lebensspur neu finden und achten lernen – und darin Gott entdecken. Elemente siehe „Danken und Tanken“. Für interessierte Frauen, die gut zu Fuß sind.

4. – 7. Oktober 2017

und

12. – 15. September 2018
49774 Lähden-Ahmsen im Emsland
Leitung: Johanna Merkt, Lähden-Ahmsen





Gezeiten

Den Ge-zeiten trauen Geistliche Tage auf der Insel

Einfach nur da sein, sich auf der Nordsee Insel im Blick auf die Gezeiten dem Rhythmus des Lebens anvertrauen.
Die ordnende Kraft Gottes erahnen, Zeit für lange Strandgänge.

24. – 30. April 2018
26486 Nordseeinsel Wangerooge
Leitung: Elisabeth Langner, Mühltal, Johanna Merkt, Lähden-Ahmsen und Pfr. Carsten Roeger, Dorsten

siehe [162 KB]



Pilgern mit Männern und Mose

Pilgern mit Männern und Mose
Wir laden Männer von 18 bis 99 ein, drei Tage miteinander zu gehen, zu beten, zu schweigen, zu betrachten, zu reden, zu leben. Dazu werden wir Anregungen aus dem Leben und dem Weg des Mose geben.

13. – 17. Juni 2018
Wegstrecke entlang des Jakobswegs im Main-Taubertal
Leitung: P. Benedikt Lautenbacher SJ, München, Robert Seidler, München und Bernhard Zaunseder, Saarbrücken
Kosten: ca. 225 EUR Hauskosten, 84 EUR Kursgebühr
siehe [305 KB]



Wie geht beten?

Wie geht beten, wie gehen Exerzitien?
Einführung in Elemente der ignatianischen Exerzitien
Einüben in Stille und Hörendes-Dasein. Einüben verschiedener ignatianischer Gebets- und Betrachtungsweisen, Hinweise zur Person und Spiritualität des Ignatius von Loyola, einfache Körperübungen, Austausch in der Gruppe, auf Wunsch Einzelgespräche, Eucharistiefeier.

Die Teilnehmenden erfahren sich in den verschiedenen Gebetsweisen und können die für sie passende Weise entdecken.

Kurs in Kooperation mit dem Referat Fortbildung pastorales Personal im Erzbistum Paderborn und der Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL).

30. September – 3. Oktober 2018
59955 Winterberg-Elkeringhausen
Leitung: Daniela Frank, Augsburg und Roberto Piani, Osnabrück
Anmeldung: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Bonifatiusweg 1-5, 59955 Winterb.-Elkeringh., 02981 9273-0, info@bst-bonifatius.de, www.bst-bonifatius.de
Kosten: 189 EUR