Jesusbegegnungen - Pilgern mit Männern und der Bibel

Jesusbegegnungen - Pilgern mit Männern und der Bibel

Von 12.05.2021 18:00 bis 16.05.2021 13:00

Ort: Abtei Maria Frieden

kurse@gcl.de

0821 346680


Wir laden Männer unterschiedlichen Alters ein, fünf Tage miteinander zu beten, zu schweigen, zu betrachten, zu reden und zu leben. Jesusbegegnungen aus der Bibel wollen dazu einen Weg aufzeigen.

Und was bedeutet Pilgern?

  • Pilgern ist Aufbruch, sich auf den Weg machen, gewohntes Verlassen, Abschied nehmen vom Alltag - sich einlassen
  • Pilgern heißt Anstrengung, manchmal Schmerzen, Verzicht, aber auch Freude und Freiheit; ein virtuelles, körperloses Pilgern gibt es nicht. - durchhalten
  • Pilgern ist aber auch individuell, jeder muss selbst gehen, ob allein oder in der Gruppe - sich und andere aushalten
  • Pilgern führt zur Umkehr und die An- und Einsichten des Rückwegs sind andere, auch wenn er über die gleichen Straßen führt - sich überraschen lassen
  • Zum Pilgern gehören auch Gespräche allein, zu zweit, in der Gruppe;
  • und Pilgern heißt auf dem Weg sein mit Gott.

 Neben den Gebetszeiten der Gruppe besteht die Möglichkeit der Teilnahme an den Gottesdiensten der Klostergemeinschaft. 

Dazu werden wir uns von Begegnungen Jesu, die das Neue Testament berichtet, anregen lassen.

 700 Jesus schreibt in Sand Depositphotos 15002501 ds

Tagestouren in der Umgebung von ca. 15 - 19 km, 3 bis 4 Gehstunden

Begleitung: Uwe Franzen, Luxembourg, und Bernhard W. Zaunseder, GCL, Saarbrücken
Hauskosten: ca 205 EUR im Einzelzimmer
Kursgebühr: normal 120 EUR, ermäßigt. mind. 60 EUR. Sie entscheiden nach Ihren finanziellen Möglichkeiten.

weitere Angaben finden Sie hier