Beispielartikel Newsletter

Vernetzungsinitiative Ignatianische Pädagogik – zwei magis-Möglichkeiten der Begegnung 

Am Montag, 12. Juni 2023 ab 19 Uhr werden wir uns zu einem Zoom-Abend treffen, der (angelehnt an Gen 9,13 mit dem Motto „Du sollst Gottes Bogen sehen in den Wolken“) überschrieben ist. Wo finden wir Gottes Spuren im Kindergarten, in der pädagogischen Einrichtung, in der Schule? Neben Impulsen, einer stillen Zeit und Reflexion soll es auch die Möglichkeit zu Kennenlernen und Austausch geben. Interessierte sind herzlich eingeladen, ab sofort den Link anzufordern (siehe unten)! 

Im Herbst werden wir uns am 4.-6. November 2023 (Samstag bis incl. Montag) im Heinrich Pesch Haus der Jesuiten in Ludwigshafen (bei Mannheim) treffen. Tobias Zimmermann SJ, Ulrike Gentner sowie unser GCL-Team bestehend aus Mechthild Arens, Ingeborg v. Grafenstein und mir, werden ein spannendes Programm für ignatianisch geprägte oder interessierte Pädagog:innen entwerfen, die entweder aus der GCL kommen, oder auch von den Jesuiten(hoch)schulen oder Maria Ward Einrichtungen im deutschsprachigen Raum. Somit hoffen wir, dass ein magis-orientiertes, bereicherndes Treffen zustande kommen kann, das uns allseits stärkt und für den Alltag inspiriert. Wer am Montag nicht dienstfrei bekommt, ist trotzdem eingeladen, bis Sonntagabend zu bleiben. Auch für dieses Treffen bitten wir um frühzeitige Vormeldungen (noch keine Anmeldung!). 

Annette Haseneder, 01520 1936 552 oder annette.haseneder@gcl.de

Veranstaltungen

30-tägige Exerzitien
30-tägige Exerzitien
1. Mai 2024 - 31. Mai 2024 in Dresden
Einzelexerzitien - 8 Tage
Einzelexerzitien - 8 Tage
5. Mai 2024 - 12. Mai 2024 in München
Exerzitien mit Impulsen - 7 Tage mit Bibliodrama-Elementen
Exerzitien mit Impulsen - 7 Tage mit Bibliodrama-Elementen
20. Mai 2024 - 26. Mai 2024 in Stadtbergen
Rhythmus.Atem.Bewegung - Grundkurs
Rhythmus.Atem.Bewegung - Grundkurs
20. Mai 2024 - 24. Mai 2024 in Schramberg
Einzelexerzitien - 5 Tage - für Paare
Einzelexerzitien - 5 Tage - für Paare
26. Mai 2024 - 30. Mai 2024 in Nittendorf